afrikanisch
äthiopisch
Restaurant

Bleiben Sie über Blue Nile angebote auf dem Laufenden

Buchen sie einen tisch.Buchen sie einen tisch.
Online bestellenOnline bestellen
Find RestaurantFinden Sie das beste Restaurant inBerlin
80
/100
Basierend auf 152 parameter und Überprüfungen.
Aktualisiert 2020-03-27
Tripadvisor
Tripadvisor
4,0
92 Bewertungen
Upd.

27/03/2020

Der Chef empfiehltDer Chef empfiehlt

  • Kalbfleisch

Beschreibung.

  • Telefonnummer: +49 30 25294655
  • Cuisine:
    für Vegetarier geeignet
    ,
    afrikanisch
    ,
    äthiopisch
  • Restrictions:
    für Vegetarier geeignet
  • Meal types:
    Mittagessen
    ,
    Spätabends
    ,
    Abendessen
  • Category:
    Restaurant


Bewertungen

  • Logo
    marionr669 2019-08-12

    Ich kenne mich nicht gut aus mit äthiopischem Essen, aber unser Dinner hier war okay; das Essen ist jedoch sehr sehr einfach und ohne Finesse. Spannend ist es, mit den Fingern zu essen. Empfehlenswert, um die Küche des Landes kennenzulernen, aber kein kulinarischer Hochgenuss. Die Atmosphäre ist nett!

  • Logo
    947alidac 2019-04-20

    Ich hatte rohes Fleisch (ähnlich Tatar) mit Hüttenkäse und Grünkohlpürree. Gut und preiswert. Zur Vorspeise gab es leider nur einen lieblosen Salat, den man selber zubereiten musste. Die Weine sind auch günstig. Leider wirkte das Restaurant etwas schmuddelig.

  • Logo
    Joe H 2019-03-03

    Wir waren im Blue Nile zum Abendessen und bestellten zwei vegetarische Gerichte. Diese wurden, nachdem gefragt wurde, ob das für uns okay sei, auf einer gemeinsamen, sehr großen Platte angerichtet und so konnten wir von allem ein wenig probieren. Uns hat es sehr gut geschmeckt, es dauerte nicht lange, bis das Essen kam und der Service war sehr freundlich. Ein rundum gelungener Besuch.

  • Logo
    nathaliegoe 2019-02-14

    Vorneweg: Der äthiopische Honigwein schmeckte sehr scharf nach Apfelmost und roch nach Nagellack. Hat uns gar nicht geschmeckt, muss jeder aber selbst wissen. Ich war das erste mal überhaupt afrikanisch - bzw äthiopisch essen und fand deshalb das Essen ungewohnt, aber es hatte für mich irgendwie nichts besonderes was mich umgehauen hat. Wir hatten zwei vegetarische Speisen und eins mit Fleisch. Ich fand das Fleisch nicht so toll und würde jetzt lieber vegetarisch essen. Ambiente ist ganz nett, aber was ganz anderes, da die Teller auf Höhe der Knie sind.

  • Logo
    Bremen1971 2019-01-19

    Das traditionell servierte Essen war lecker, jedoch bleiben starke Zweifel, ob das Lamm wirklich Lamm war. Das äthiopische Bier stammt aus Holland und gerade dann, wenn man mit der Hand ist, wäre eine Serviette mehr als nett... Es war mal etwas anderes, aber eine Wiederholung strebe ich nicht an.

  • Logo
    travelTWlaura 2018-10-04

    Wir waren letzte Woche dort und waren positiv überrascht. Von außen schaut es erstmal nicht so überragend aus, von innen ist es aber sehr nett gemacht und die Freundlichkeit des Personals und das Essen sprechen für sich! Wir hatten das Glück, das es am letzten Wochenende ein kleines Buffet gab. Nicht groß aber für jeden was dabei. Perfekt um die äthiopische Küche einmal zu testen. Super lecker, Getränkeauswahl auch sehr interessant. Für kleines Geld ein sehr sehr leckeres Essen!

  • Logo
    Ronald M 2018-05-14

    Für Liebhaber und Feinschmecker der äthiopischen Kost ein idealer Treffpunkt. Wenn man die äthiopische Küche kennt, muss man dem Koch dies unbedingt mitteilen, da sonst das Essen sehr europäisch angepasst mild ist.

  • Logo
    Brad333Toskana 2017-11-26

    hier kann man authentische äthiopische Küche kennenlernen. Die Spezialitäten des Hauses werden mit den Händen unter Zuhilfenahme eines Teigfladens gegessen. Die Atmosphäre ist auch recht traditionell. Sehr lecker war Siga Wot - Rindfleisch mit Knoblauch, Zwiebeln, äth. Gewürze und Paprikasoße gekocht, hausgemachtem Schichtkäse und Salat auf Injera. Und zu empfehlen ist auch Yebeg Tibs - Mit Paprika oder Peperoni und Zwiebeln gebratenes Lammfleisch mit äth. Paprikatunke, mit Kuskus und Salat.

  • Logo
    HartmutSchulz 2017-11-07

    Von außen macht es keinen guten Eindruck, jedoch die Küche kann sich sehen lassen. Hier kann man sehr lecker und authentisch speisen. Mit den Fingern halt. :) Dazu die zum Teil gut gewürzten Speisen mit Bananenbier oder auch andere afrikanische Biere in Kalabassen genießen. Macht viel Spaß im Kreise von Kollegen, Familie oder Freunde.

  • Logo
    Dirk M 2017-07-16

    Hintere Teil ist landestypisch eingerichtet, das Essen üppig und durchaus lecker. Gegessen wird mit Brot statt Besteck und das Prinzip lebt stark davon gemeinsam Sachen auszuprobieren. Kurzum: vom äußeren nicht abschrecken lassen, rein und lecker essen.

  • Logo
    161haraldp 2017-03-05

    Perfekter Abend mit köstlichem Essen und zuvorkommendem Service! Samstag und Sonntag gibt es eine Kaffee Zeremonie. Der Kaffee schmeckt hervorragend!

  • Logo
    viajadoraa 2017-01-25

    Gemütliches Restaurant in dem nicht nur äthiopisches Essen serviert wird, sondern auch das ganze Lokal im äthiopischen Stil gehalten ist. Die Gerichte waren gut, wobei besonders das Gulasch vom Rind sowie die Linsen hervorzuheben sind, denn die waren geschmacklich sehr gut. Auch der Service war gut. Alles in allem ein authentisches Restaurant für all jene, die gerne mal geschmacklich etwas experimentieren.

  • Logo
    660ruedigerh 2016-12-09

    von Innen ein wenig schlicht/einfach gehalten. Viel war leider nicht los aber das Essen war gut und die Bedienung sehr hilfreich bei unserem ersten Besuch eines Äthiopischen Restaurants. Man sollte a) nicht zu hohe Kochkunst erwarten und b) sich dennoch auf das kleine Abenteuer des Essens einlassen.

  • Logo
    614mareike 2016-06-06

    Inspiriert vom Ke Na Ko - Afrika Festival hatten wir uns an unserem letzten Abend Berlin für die äthiopische Küche des Blue Nile entschieden. Das Ambiete wirkte sehr authentisch, nicht übertrieben und es war einladend. Der Service war super, sehr aufmerksam und freundlich. Wir haben uns für die Äthiopien-Platte für 2 Personen entschieden (vegetarisch und Lamm). Wir mussten nicht lange warten und haben eine sehr große Portion erhalten. Das Injeera war sehr lecker, auch die einzelnen Portionen auf der Platte waren super und authentisch.Ich selbst habe schon öfter Äthiopisch gegessen und dieses Restaurant gehört mit zu meinem Favouriten. Das Essen ist ausgezeichnet. Preis-Leistungsverhältnis war gut. Toiletten hätten in einem etwas besseren Zustand sein können. Bei unserem nächsten Berlin-Besuch werden wir hier auf jeden Fall wieder essen!

  • Logo
    rumabo 2016-05-01

    Das Lokal liegt nicht gerade in der besten Gegend, aber das soll ja nichts besagen. Die Einrichtung wirkt etwas zusammengewürfelt, Teile des Ladens renovierungsbedürftig. Eine "landestypische" Kaffee-Ecke vermittelt einen Eindruck davon, wie Kaffee in Äthiopien zubereitet wird. Bei unserem Besuch war das leider nur Dekoration. Die einzige - sehr kundige, fixe und sympathische - Bedienung hätte das nicht auch noch leisten können ... zumal sich der Chef des Hauses "landestypisch" im Dauerplausch mit seinen Freunden befand. Zum Essen: Die säuerlichen, weichen Fladen sind gewöhnungsbedürftig; die Essensportionen auf den großen Platten waren weder ansehnlich noch wohlschmeckend, von exotischen, unterschiedlichen Gewürzen habe ich nichts gemerkt. Einheitsgeschmack! Die Getränkeauswahl war basisch, das Gastronomie-Erlebnis "befriedigend" - wiederholen muss ich es nicht!

  • Logo
    PHUser 2016-03-09

    Essen war sehr lecker. Zu empfehlen sind die Platten ab 2 Personen da man hier einfach meh Auswahl an Gerichten hat. Und man isst mit den Fingern was eine neue positive Erfahrung ist. Auf alle Fälle einen Besuch wert.

  • Logo
    Hubertus B 2015-08-17

    Wir wollten mal etwas aussergewöhnliches probieren und wurden nicht enttäuscht. Das Essen wurde auf einer großen Platte gereicht und jeder konnte, im wahrsten sinne des Wortes, "zugreifen" wodurch das ganze zu einem ganz anderen Ess-Erlebnis wurde. Der (kostenlose) äthiopische Kaffee war dann der perfekte Abschluss.

  • Logo
    tyrolian 2015-07-19

    Wir waren schon vor 8 Jahren mit den Kindern dort essen, und sie haben seit dem davon geschwärmt. Jetzt, aus Kindern wurden Teenager,sind wir bei unserem 2. Berlinbesuch wieder dort essen gegangen. Immer noch perfektes äthiopisches Essen. Essen mit den Händen macht auch Spaß und das Bananenbier aus Schälen ist lecker.

Restaurants in Berlin

Die von unserem Gutachter "Sluurpometro" abgeleitete Bewertung lautet 80 basiert auf 152 Parametern und Überprüfungen.

Um per Telefon Kontakt aufzunehmen, rufen Sie einfach die Nummer +49 30 25294655

Zeitpläne:

  • Montag 15:00-00:00
  • Dienstag 15:00-00:00
  • Mittwoch 15:00-00:00
  • Thursday 15:00-00:00
  • Freitag 15:00-00:00
  • Samstag 15:00-00:00
  • Sonntag 15:00-00:00

Menu request

Fill the form for asking the restaurateur to send to Sluurpy the restaurant's menu

Vergleichen Sie besten Restaurants in der Nähe von Blue Nile

1